KEY-ORGANIZER
Software zur Schlüsselverwaltung
© 2017, Aidex GmbH
www.aidex.de
www.key-organizer.de
Papierlos durch Unterschriften-Erfassung

Nachdem wir die integrierte Möglichkeit für digitalisierte Unter­schriften leider nicht mehr anbieten können, gibt es nun eine externe Möglichkeit mit digitalen Unterschriften zu arbeiten und alle aktuellen StepOver Pad-Modelle zu verwenden.

Die Firma StepOver bietet für ihre Unterschriften-Pads eine Software an, mit der man in PDF-Dateien unterschreiben kann. So können Quittungen des Key-Organizers als unterschriebene PDFs gespeichert werden.

Sie benötigen dazu folgende Sachen, die Sie bei der Firma StepOver kaufen können (Preise ohne Gewähr):

• einen PDF-Konverter für 29,75€ inkl. MwSt.
• die Signier-Software ab 141,61€ inkl. MwSt.
• ein Unterschriften-Pad ab 213,00€ inkl. MwSt.

Im Key-Organizer drucken Sie dann die Quittungen auf einen virtuellen Drucker, der ein PDF erzeugt. Die Signier-Software startet automatisch und erwartet eine Unterschrift auf dem Pad. Abschließend wird das PDF mitsamt der Unterschrift gespeichert.

Konfiguration: In der Signier-Software "eSignatureOffice" müssen Sie einmal einstellen, dass das Programm nach dem PDF-Druck automatisch starten soll.
Außerdem können Sie in einem "Signier-Set" festlegen wo auf dem Blatt die Unterschrift stehen soll. Dazu können Sie ein Stichwort festlegen, dessen Position die Software im PDF automatisch heraussucht.
 
Digitalisierung der Unterschrift
Signatur-Pad   Foto: StepOver GmbH

Das LCD-Display des Pads zeigt dem Unterzeichnenden die Namen der übergebenen Schlüssel an und bildet zudem die Unterschrift während des Schreibvorgangs direkt ab.
Dadurch unterscheidet sich dieses Unterschriften-Pad von anderen Pen-Pads und Grafiktablets, die kein Display besitzen und die Stiftberührung lediglich unsichtbar erfassen könnten.
Papierloses Büro (Belegvermeidung) durch digitale Signatur, elektronische Unterschrift, Digital Signature, Signatur-Pad, Signature tablet, digitalisierte Unterschriften.